Beiträge aus der Kategorie ‘Rind’

FoodPorn „RinderHack“

Montag, August 4th, 2014

Rinderhack mit Camembert FÜLLUNG

 

RinderHack

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zur Rezept Fotostrecke oder wie ich sage zur Bauanleitung: Rinderhack mit Camembert FÜLLUNG

Colafleisch mit Kartoffelgratin

Sonntag, Dezember 1st, 2013

Heute ist es soweit, der Umzug erledigt, gut eingelebt und die Grillecke steht! Nun dürfen auch die Nachbarn mal schauen was man nicht alles mit Kohle machen kann…

Zur Feier des Tages gibt es Colafleisch vom US Rind mit guten Kartoffelgratin…

Zutaten Kartoffelgratin:
2,5 kg Kartoffeln
1 Packung Kochschinken
1 Beutel geriebener Emmentaler
1 Beutel geriebener Gouda
0,5 Liter Sahne
Muskatnuss
schwarzer Pfeffer

Zubereitung im 9er DO:
Erst wurde der DO gut mit Butter eingefettet. Dann wurde der Boden mit Bacon ausgelegt damit die unterste Schicht nicht anbrennt. Danach werden die rohen Kartoffeln geschichtet und mit schwarzem Pfeffer gewürzt. Jetzt kommt eine Scheibe Kochschinken in Stücken darüber und danach etwas Käse.

So wird das fortgesetzt bis der DO voll ist bzw. die Zutaten aufgebraucht sind. Als letztes kommt die Sahne mit ca. 1TL Muskatnuss drüber und dann noch eine ordentliche Schicht Käse.

Zutaten Colafleisch:
3kg Rindfleisch aus der Oberschale
2 Tüten Zwiebelsuppe
750ml Cola
300ml Sweet Chilli Sauce

Zubereitung im 12er DO:
Das Rindfleisch in den DO geben, Cola, Zwiebelsuppe (so aus der Tüte) und die Chilisauce dazu und fertig ist das ganze.
Jetzt noch das ganze 3-4 Stunden in den DO, je nach dicke des Fleisches. Im 12 hatte ich 10 unten und 20 oben. Ab und zu das Fleisch mal wenden und mit der Sauce übergießen.
Fertig ist das Essen wenn die Sauce schön eingedickt ist und das Fleisch schön zart ist!

Bilder:
2013-12-01 17.56.22   2013-12-01 15.59.14

2013-12-01 17.10.49   2013-12-01 18.47.26

 

2013-12-01 18.37.05

 

Rindfleisch asiatisch

Dienstag, August 20th, 2013

Heute gab es mal nichts vom Grill sondern aus dem Wok…

Rindfleischstreifen mit asiatischem Gemüse und typisch chinesischer Erdnusssauce…

2013-08-20 17.59.45

Das Rindfleisch in feine Streifen schneiden und mit etwas Olivenöl und einem Esslöffel Sambal Oelek und etwas Sojasauce marinieren und für ca
eine halbe Stunde wirken lassen. das Ganze dann im Wok scharf anbraten und das Gemüse hinzugeben und mit braten.

Für die Erdnusssauce eine Dose Kokosmilch erhitzen und dann 6 Esslöffel Erdnussbutter langsam in der Milch zergehen lassen. Zum Abschluss
noch mit drei Esslöffeln dunkler Sojasauce verfeinern. Die Sauce schmeckt wie beim Chinesen um die Ecke 😉

Ein spezieller Dank geht an Tobias von tobias.grillt.de für den netten Tip mit der Erdnusssauce.

Blackened Steak

Donnerstag, November 1st, 2012

Eigentlich esse ich ein gutes Steak am liebsten pur. Maximal ein wenig guten Pfeffer und ein paar Salzflakes. Mehr braucht ein gutes Steak eigentlich nicht. Was ich aber schon immer mal machen wollte ist ein „Blackened Steak“.

 

Blackened Steaks sind in der amerikanischen Südstaaten-Küche sehr beliebt. Das Steak wird mit flüssiger Butter eingepinselt und dann kommt das Blackening-Gewürz drüber. (mehr …)

Adana Kebab

Freitag, August 17th, 2012

Heute gabs es mal eine Abwandlung von etwas Türkischem: Adana Kebab

(mehr …)

2erlei Burgerwochenende: Rind und Huhn

Sonntag, Dezember 4th, 2011

 

(mehr …)

Flat Iron – Schauffelstück vom Rind

Freitag, November 18th, 2011

(mehr …)

Demi Glace

Samstag, Februar 26th, 2011

Name:  IMG_7113.jpg
Hits: 645
Größe:  70,7 KB (mehr …)

Beef Brisket im UDS

Mittwoch, Oktober 6th, 2010

(mehr …)

Rindergulasch aus 12 Zoll Dutch Oven

Montag, September 13th, 2010

(mehr …)