Beiträge, die mit ‘Eis’ gekennzeichnet wurden

American Dust

Freitag, April 1st, 2016

Hallo zusammen,

hier nun das Rezept für American Dust…

  • 3/4 Tasse brauner Rohrzucker
  • 3/4 Tasse weisser Zucker
  • 1/2 Tasse Paprika mild
  • 1/2 Tasse Salz
  • 1/4 Tasse Knoblauchpulver
  • 2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 2 TL Ingwer gemahlen
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Rosmarin (pulverisiert im Mörser)

Riplett Marinade

Sonntag, Februar 21st, 2016

Hallo zusammen,

nach sehr langer Zeit gibt es auch von mir mal wieder etwas neues zu lesen..
Trotz des doch sehr schlechten Wetter wird heute der Grill raus geholt und eine neue Marinade ausprobiert…

Die Marinade ist eine Mischung aus Rip und Kotelett Marinade, daher auch der ungewöhnliche Name.

Für die Riplett Marinade benötigt ihr:

  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sojasauce
  • 100 ml Balsamico, hell
  • 5 TL Honig
  • 4 TL Ketchup
  • 4 TL Senf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 1 TL Cayennepfeffer

Das ganze mit dem Fleisch vermengen und für gute 12-24h ziehen lassen.

Fleischlasagne Vanilla Style

Samstag, Dezember 12th, 2015

k-P1260422_ji

(mehr …)

Eis vom Grill

Montag, Juli 27th, 2015

05

(mehr …)

xxx ausverkauft xxx Leggedör´s Steak & BBQ-Festival am 06.06.2015 xxx ausverkauft xxx

Dienstag, Mai 12th, 2015

… Event innerhalb von 24 Stunden ausverkauft …
Leggedör ausverkauft

 

Leute, Ihr seid der Wahnsinn. Wer eine der wirklich heiß begehrten Karten bekommen konnte, kann und darf sich außerordentlich glücklich schätzen. Der Ausverkauf ging so rasend von Statten, wie man es sonst nur von Konzertkarten von Robbie Williams kennt.
Das Team von der Fleischerei Leggedör und wir von ostfriesland.grillt.de freuen uns auf Euch.

Tutti Frutti Schweinerei / Fruchtiger Lachsbraten

Freitag, März 27th, 2015

k-P1230281

(mehr …)

Caipirinha-Lachs von der Planke

Dienstag, August 26th, 2014

Nach langer Zeit habe ich es heute auch mal wieder geschafft den Grill an zuwerfen.

Schon lange wollte ich mal Lachs machen und habe mir direkt ein nettes Rezept gesucht…

Zutaten:
800g Lachs mit Haut
2-4 cl Weißer Rum
Olivenöl
3 Limette (Bio)
4 El brauner Rohrzucker
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
Zedernholzbrett von Weber

Zu erst die Planke in Wasser mindestens 2 Stunde einweichen und den Grill für direkte sowie indirektes Grillen vorbereiten.

Marinade:
2-4 cl weißer Rum, Olivenöl, Pfeffer, Salz, 4 EL brauner Zucker, 2 cl Limettensaft und –abrieb miteinander verrühren.

Lachs:
Eventuelle Gräten aus dem Lachsfilet entfernen. Dann das vorbereitete Lachsfilet mit zwei Limonenreihen (nicht auf der Hautseite)  mittig auf das Lachsfilet legen und mit dem Rohrzucker bestreuen. Das eingeweichte Brett bei direkter Hitze auf den Grill legen und den Deckel schließen, bis sich nach 5 – 10 Minuten Rauch entwickelt und das Holz im Grill Geräusche (leichtes Knallen) von sich gibt.

Dann das vorbereitete Lachsfilet mit der Hautseite nach unten darauf legen. Den Deckel schließen und indirekt (bei max. 120 °C)  weiter grillen (Eiweis darf nicht aus dem Lachs austreten). Lachsfilet mit der Marinade 2-3 Mal bepinseln.

Nach 20 – 25 Minuten den Lachs vom Grill nehmen und servieren.

Gutes Gelingen!

DSCF1011 DSCF1010 DSCF1004 DSCF1003 DSCF1002 DSCF1001

Rezept

Fleischkäse (fein) mit Ei und Gouda Füllung

Montag, August 4th, 2014

 

SONY DSC

 

 

 

 

 

 

Hier geht es zur Rezept Fotostrecke oder wie ich sage zur Bauanleitung: Fleischkäse (fein) mit Ei und Gouda Füllung

Man on a Mission! 3, 2, 1!

Sonntag, Juli 6th, 2014

Es begab sich am Freitag, dass mir bewusst wurde, dass Sonntag nichts größeres anliegt und ich beschloss, dass das doch eine gute Gelegenheit wäre mal wieder ein bisschen was aufwendigeres zu grillen. Also ging es Freitag erstmal los mit der Suche nach Ideen. Mir wurde schnell klar, dass mein letzter Ribs Versuch zum einen bereits einige Zeit her war, zudem waren es keine klassischen 3-2-1 Ribs und darüber hinaus wollte mein frisch erstandenes Zubehör vom alten Schweden auch mal eingeweiht werden. Der Plan stand also. Zu Hause angekommen wurden schnell die nötigen Zutaten erfasst. Magic Dust war noch genug da, alle Zutaten für eine BBQ Sauce zum Glasieren ebenfalls. Fehlten also nur die Ribs und der Apfelsaft für Phase 2. Auf Grund des anstehenden Deutschland-Spiels beschloss ich die Dinge am Samstag früh zu kaufen… (mehr …)

Willkommen auf meinem Grill-Blog

Montag, Juni 30th, 2014

Hallo lieber Besucher,

mein Name ist Lars, bin Baujahr ’81 und ich wohne in Korschenbroich, was zwischen Düsseldorf und der niederländischen Grenze liegt. Wie man der Seite entnehmen kann ist die Kunst der Grillführung eine meiner Leidenschaften. Die allgemeine deutsche Grillbegeisterung hat mich dabei schon in jungen Jahren gepackt. Geblendet von dem was man in Deutschland landläufig unter „grillen“ versteht gab es auch für mich jahrelang nur Kotelett, Bauch, hier mal ein Spieß und an hohen Feiertagen mal ein Steak. Alles ohne Deckel über günstiger Discounter-Kohle und fertig war das tote Tier.

Seit nunmehr ca. einem Jahr hat sich jedoch für mich ein Vorhang geöffnet, durch den sich mir eine komplett neue Welt eröffnet hat. So begab es sich dazu, dass mein Schwiegervater in spe einen Broil King Monarch geschenkt bekam, long story short, mittlerweile steht das Gerät als Dauerleihstellung bei uns bis wir nach unserer Hochzeit endlich mit eigener Hardware nachrüsten.

Nichtsdestotrotz bemühen wir uns auch heute schon immer wieder nette Leckereien vom Grill zu zaubern, welche ich hier in der kommenden Zeit der Öffentlichkeit vorführen werde

Flame on!