Beiträge, die mit ‘Flanksteak’ gekennzeichnet wurden

Flanksteak-Spieße

Sonntag, Oktober 2nd, 2016

Flanksteak SpießeFlanksteak ist mittlerweile ein sehr bekanntes Steak und erfreut immer mehr der Beliebtheit, also mussten auch mal Flanksteak-Spieße her. Es bedarf nur wenig Zutaten und ist dabei super lecker.
(mehr …)

Pork Flanksteak

Sonntag, Juli 3rd, 2016

Pork FlanksteakSteaks gehen – wie Burger – bekanntlich immer. Aber es muss ja nicht immer vom Rind sein. Wie wäre es also mal mit einem Flanksteak vom Schwein? Und genau darum geht es in diesem Beitrag.
(mehr …)

BBQ Summit Sandwich

Sonntag, Mai 29th, 2016

BBQ Summit SandwichAuf dem BBQ Summit 2016 von McBrikett habe ich in unserem Team das Sandwich gemacht. Da ich Euch dies nicht vorenthalten möchte, gibt es hier das komplette Rezept mit Video für Euch.
(mehr …)

Flanksteak mit Pfirsich-Papaya-Topping

Sonntag, Mai 3rd, 2015

260614IMG_6200Steaks gibt es in verschiedenen Varianten. Jörn von „UdenheimBBQ“ hatte mir mal eine Variante mit Frucht und Ahornsirup kredenzt. Ich war begeistert und musste das direkt mal ausprobierenAlso hier ein Rezept zum Flanksteak mit Pfirsich-Papaya-Topping. Klingt erst komisch, ist aber eine echte geschmackliche Bereicherung.
(mehr …)

Flanksteak mit Schalotten Dörrpflaumen Topping

Mittwoch, Januar 29th, 2014

Hallo zusammen,

das Flanksteak gehört mittlerweile zu einem meiner Lieblings Steaks.
Das Flanksteak ist in den USA sehr bekannt und wird aus dem Rinderlappen, dem unteren Rippenbereich unterhalb des Filets, geschnitten. Es zählt zu einem der Steaks, die sehr heiß, aber aufgrund der dicke sehr kurz gegrillt werden.

Da ich es schon oft in verschiedenen Varianten probieren durfte, möchte ich euch hier eine der unzählig vielen Varianten zeigen:

„Flanksteak mit Schalotten Dörrpflaumen Topping “

Zutaten:
1 Flanksteak
150g Dörrpflaumen
2 Schalotten
eine Tasse Ahornsirup
3 bis 4 Jalapenos (rot)
3 Knoblauchzehen

Zubereitung:
Die Dörrpflaumen, die Schalotten, den Knoblauch und die Jalapenos klein schneiden. Dann die Schalotten in etwas Olivenöl anbraten und die Dörrpflaumen erst dann hinzufügen, wenn die Schalotten glasig sind. jetzt alles gut vermengen und anschließend die Jalapenos und den Knoblauch hinzufügen. Alles etwas anbraten lassen um es anschließend mit dem Ahornsirup abzulöschen mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 5 bis 6 min. leicht köcheln lassen. In der Zeit wo das Topping abkühlt, kann das Flanksteak wie gewohnt zubereitet werden. Nur etwas an der Oberfläche einschneiden, Salzen und bei hoher hitze je Seite für ca 2 min. angrillen und dann im indirekten Grillbereich bei max. 110° Grad auf gewünschte Kerntemperatur ziehen lassen. Ich für meinen Teil finde die Kerntemperatur 58° Grad bei Flank Steaks perfekt.

Ist die Temperatur erreicht, einfach das Flanksteak vom Grill nehmen, das Topping darauf verteilen und etwas ruhen lassen, danach in streifen schneiden.

131213IMG_4279

Das Topping ist wirklich sehr angenehm von der Süße, aber durch die Jalapenos leicht scharf und durch die Schalotten und den Knoblauch sehr Herzhaft. Wie ich finde auf einem Flanksteak sehr passend.
Als Beilage eignen sich gesalzte Pellkartoffeln sehr gut dazu.

Viel Spaß beim nachgrillen.

euer Tobias

Flanksteak oder doch Rinderlappen ?

Sonntag, Dezember 22nd, 2013

k-P1060501

(mehr …)

yourbeef.de

Freitag, April 5th, 2013

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch den Online Fleischversand „yourbeef.de“ vorstellen.

yourbeef_banner

Die Metzgerei „Kiesinger“ aus Tübingen ist nun mehr als 60 Jahren in der Region Baden-Württemberg und über deren Grenzen hinaus bekannt.
Mit „yourbeef.de“ geht die Metzgerei „Kiesingers“ einen Schritt weiter.

Dry Aged Beef wird bei „yourbeef.de“ Groß geschrieben und ist mittlerweile nicht nur bei Spitzenköchen und Grillern ein Thema.
Hierzu ein kleiner Text von „yourbeef.de„:

yourbeef_PDF

Neben den „Premium Dry Aged Beef“ hat „yourbeef.de“ noch sehr viele andere Angebote wie Entrecôte, Rinderfilet oder Produkte vom Kalb.
Sogar Produkte zum BBQ wie:  Beef Brisket (Rinderbrust), Spareribs St. Louis Style und Flanksteaks sind auf „yourbeef.de“ zu finden.

Ich durfte die Qualität schon mehrfach „probieren“ und bin echt begeistert.
Schaut einfach mal vorbei auf „yourbeef.de„.

euer Tobias