Beiträge, die mit ‘Sauce’ gekennzeichnet wurden

Prime Rip Pulled Beef

Sonntag, November 27th, 2016

Prime Rip Pulled BeefPrime Rip Pulled Beef hört sich wirklich dekadent an, aber wenn man es macht und es probiert, fällt all das schlechte Gewissen ab. Einfach himmlisch.
(mehr …)

Asiatische Meatball Pops

Sonntag, Oktober 16th, 2016

Asiatische Meatball PopsCakepops sind mittlerweile in aller Munde und gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, wie wäre es da mit Asiatische Meatball Pops vom Grill? Ich hatte mal überlegt, ob sowas nicht auch auf dem Grill mit etwas Hackfleisch funktionieren würde und so ist das Rezept der Asiatische Meatball-Pops entstanden.
(mehr …)

Erdbeer BBQ Sauce

Sonntag, Juli 24th, 2016

Erdbeer BBQ SauceSelbstgemachte Saucen mag ich besonders gerne, auch wenn es wirklich sehr gute zu kaufen gibt. Ich bin eher der Fruchtige, deswegen lag es auch nahe, dass ich mich einmal an einer Erdbeer BBQ Sauce versuche.
(mehr …)

Riplett Marinade

Sonntag, Februar 21st, 2016

Hallo zusammen,

nach sehr langer Zeit gibt es auch von mir mal wieder etwas neues zu lesen..
Trotz des doch sehr schlechten Wetter wird heute der Grill raus geholt und eine neue Marinade ausprobiert…

Die Marinade ist eine Mischung aus Rip und Kotelett Marinade, daher auch der ungewöhnliche Name.

Für die Riplett Marinade benötigt ihr:

  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Sojasauce
  • 100 ml Balsamico, hell
  • 5 TL Honig
  • 4 TL Ketchup
  • 4 TL Senf
  • 1 EL Worcestershiresauce
  • 1 TL Cayennepfeffer

Das ganze mit dem Fleisch vermengen und für gute 12-24h ziehen lassen.

Am Anfang war eine Idee

Mittwoch, November 25th, 2015

logoIch möchte Euch in diesem Beitrag die Saucen von „Dirty Harry“ vorstellen, hinter denen eine geniale Idee steckt.
(mehr …)

Per Mausklick scharf

Mittwoch, September 16th, 2015

140515IMG_0440Ich möchte Euch in diesem Beitrag gerne einen meiner favorisierten Online-Shops vorstellen. Pepperworldshop ist z. B. ein Shop, wo ich in Sachen „frische Schärfe“ eine sehr große Auswahl habe. Mit „frische Schärfe“ meine ich natürlich frische Chilis, Jalapenos und/oder andere. Aber der Shop hat nicht „nur“ Chilis im Angebot.
(mehr …)

Man on a Mission! 3, 2, 1!

Sonntag, Juli 6th, 2014

Es begab sich am Freitag, dass mir bewusst wurde, dass Sonntag nichts größeres anliegt und ich beschloss, dass das doch eine gute Gelegenheit wäre mal wieder ein bisschen was aufwendigeres zu grillen. Also ging es Freitag erstmal los mit der Suche nach Ideen. Mir wurde schnell klar, dass mein letzter Ribs Versuch zum einen bereits einige Zeit her war, zudem waren es keine klassischen 3-2-1 Ribs und darüber hinaus wollte mein frisch erstandenes Zubehör vom alten Schweden auch mal eingeweiht werden. Der Plan stand also. Zu Hause angekommen wurden schnell die nötigen Zutaten erfasst. Magic Dust war noch genug da, alle Zutaten für eine BBQ Sauce zum Glasieren ebenfalls. Fehlten also nur die Ribs und der Apfelsaft für Phase 2. Auf Grund des anstehenden Deutschland-Spiels beschloss ich die Dinge am Samstag früh zu kaufen… (mehr …)

Holzfällermarinade

Freitag, Juni 6th, 2014

Hallo zu Beitrag  2 am heutigen Tage…

Da das Wetter schön ist, macht das Grillen gleich viel mehr Spaß. Heute habe ich mich mal an einer neuen Marinade gemacht…

Zutaten:

– 4 Knoblauchzehen
– 0,33l Starkbier
– 4 EL Brauner Zucker
– 4 EL Worchestersauce
– 4 EL schwarzer Pfeffer
– 2 EL Öl

Zubereitung:
Die Knoblauchzehen pressen und mit allen anderen Zutaten vermengen und gut durchmischen.

Am besten passt ein gutes Schweinekotelett oder ein Holzfällersteak zu dieser  Marinade. Die Marinade einfach für ein paar Stunden auf das Fleisch einwirken lassen und genießen!

2014-06-06 20.08.55-2

Whiskey-BBQ-Sauce

Freitag, Juni 6th, 2014

Hallo zusammen,

heute stelle ich euch meine neue BBQ-Sauce vor, die ich mir in der dunklen Jahreszeit überlegt habe.
Geschmacklich liegt die Sauce im leicht süßlichen Bereich und ist einfach nur zu empfehlen.

Zutaten:
– 250g Braunen Zucker
– 250ml Rotweinessig
– 250ml Bourbon-Whiskey
– 250g Ketchup
– 1 Zwiebel
– 3 EL Öl
– Tabasco
– Espresso

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und in feiner Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Nun den Zucker in den Topf geben und leicht karamellisieren lassen. Nun den Whiskey,  Essig und Ketchup hinzufügen. Bei mittlerer Hitze soweit  reduzieren, bis es eine sirupartige Konsistenz hat. Am Ende etwas Espresso hinzugeben und mit Salz und Tabasco abschmecken. Der Hit auf jeder Grillparty.

Onkel’s Sweet Cherry BBQ Sauce

Sonntag, April 20th, 2014

k-P1200787

(mehr …)