Beiträge, die mit ‘Speck’ gekennzeichnet wurden

Man on a Mission! 3, 2, 1!

Sonntag, Juli 6th, 2014

Es begab sich am Freitag, dass mir bewusst wurde, dass Sonntag nichts größeres anliegt und ich beschloss, dass das doch eine gute Gelegenheit wäre mal wieder ein bisschen was aufwendigeres zu grillen. Also ging es Freitag erstmal los mit der Suche nach Ideen. Mir wurde schnell klar, dass mein letzter Ribs Versuch zum einen bereits einige Zeit her war, zudem waren es keine klassischen 3-2-1 Ribs und darüber hinaus wollte mein frisch erstandenes Zubehör vom alten Schweden auch mal eingeweiht werden. Der Plan stand also. Zu Hause angekommen wurden schnell die nötigen Zutaten erfasst. Magic Dust war noch genug da, alle Zutaten für eine BBQ Sauce zum Glasieren ebenfalls. Fehlten also nur die Ribs und der Apfelsaft für Phase 2. Auf Grund des anstehenden Deutschland-Spiels beschloss ich die Dinge am Samstag früh zu kaufen… (mehr …)

Salzbraten von der Rotisserie mit Kartoffelgratin

Samstag, März 1st, 2014

IMG_4618

(mehr …)

Meatball Sliders

Dienstag, April 9th, 2013

IMG_8722

(mehr …)

Bauernfrühstück

Sonntag, März 3rd, 2013

IMG_8517

(mehr …)

Peanut Pinwheels

Dienstag, Mai 15th, 2012

Name:  uploadfromtaptalk1336330732079.jpg<br />
Hits: 13<br />
Größe:  55,0 KB

(mehr …)

BaconBomb direkt gegrillt

Donnerstag, April 5th, 2012

Gestern gab es eine BaconBomb aber etwas war anders:
Sie wurde direkt gegrillt. Ich muss schon sagen das es funktioniert hat, aber auch nur unter ständigen umdrehen.

Vorab für die, die es nicht kennen:
Eine BaconBomb wird idealerweise indirekt gegrillt oder im Smoker bei jeweils 110° – 140° Grad zubereitet.

Dazu gab es einen bunten Wurstsalat (hierzu demnächst das Rezept) mit Laugenbrötchen, welches wirklich sehr gut dazu gepasst hat.

Hier die Zutaten der BaconBomb:
1 kg Gehacktes (Halb und Halb)
zwei große Zwiebeln
150g Speckwürfel (die hier verwendeten waren leider zu Salzig)
250g geriebener Käse
5 Packungen Bacon
Als Gewürz für das Gehacktes habe ich „Magic Dust“ verwendet
etwas Bourbon BBQ-Soße

Hier nun die Bilderreihe dazu:

Die Füllung muss vorab angebraten werden:

Hier nun ein Netz aus Bacon flechten 🙂 Dauert etwas bei 5 Packungen:

Gehacktes über das Baconnetz gleichmäßig verteilen:

Angebratene Füllung über das Gehacktes verteilen:

Den geriebenen Käse drüber verteilen:

Auf dem Käse etwas selbsgemachte Bourbon BBQ-Soße:

Langsam und vorsichtig eingerollt:

Schön mit Magig Dust bepudert:

Mit etwas Bourbon BBQ-Soße bepinselt:

Hier nun ein Tellerbild:

Fazit:
Sie war sowas von lecker und innerhalb von 30 Min. fertig. Nur muss ich leider zugeben, dass die Speckwürfel echt zu salzig waren.
Der Salat war auch sehr sehr lecker. Das Rezept hierzu gibt es bald hier nachzulesen.

Soweit von mir. Es wird auf jeden Fall wiederholt, aber wenn dann mit einer anderen Füllung.

LG
Tobias

BBQ-Bacon-Chicken

Montag, November 14th, 2011

Rezept:

Zutaten:Hähnchenbrust, Bacon, Rub ( Gewürzmischung) nach Wunsch

Hähnchenbrust in Stücke schneiden > mit dem Rub einwürzen > ca 1 Std im Kühlschrank ziehen lassen > mit Bacon/Speck ummanteln > auf Metal- oder Holzspieße stecken und ab auf den Grill.

Je nach Grillmethode garen. Indirekt ca 20 Min, direkt 2-3 Min pro Seite

BBQ-Bacon-Chickenspieße

Impressum

SmokejoeBBQ

Heideweg 20

D-21481 Lauenburg

info@smokejoebbq.eu

www.smokejoebbq.eu

 

Spargel mit Schweinefilet und Kartoffelgratin

Sonntag, Mai 8th, 2011

Name:  IMG_7867.jpg
Hits: 214
Größe:  82,2 KB (mehr …)

Chili con Carne d’Udo

Donnerstag, Februar 10th, 2011

(mehr …)

Schichtfleisch im Dutch-Oven

Freitag, September 24th, 2010

(mehr …)